Evangeliche Kantorei St. Ingbert

Konzerte 2017
Hier finden Sie eine Übersicht aller Konzerte des Jahres 2017. Zusätzlich können Sie bequem Ihre Eintrittskarten über das Formular am Ende dieser Seite per E-Mail bestellen.

Tragen Sie einfach die gewünschte Anzahl Karten in die Felder ein und übermitteln Sie Ihre Kontaktdaten über das Formular.
I
Sonntag, 9. April
17 Uhr
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert 

PASSIONSKONZERT

REINHARD KEISER: "Markus-Passion"

Lisa Stroeckens, Sopran
Judith Braun, Alt
Algirdas Drevinskas, Tenor (Evangelist)
Manuel Horras, Tenor (Petrus/Pilatus)
Vinzenz Haab, Bass
Mauro Barbierato, Chororgel
 
Ein Streichorchester aus Mitgliedern der DRP Saarbrücken Kaiserslautern
 
Evangelische Kantorei St. Ingbert
Leitung: Carina Brunk

EINTRITT € 12,- / 10,- 

Die Reinhard Keiser (1674-1739) zugeschriebene Markus-Passion wurde von Johann Sebastian Bach mehrmals aufgeführt und diente diesem als Vorlage bei der Konzeption seiner eigenen Passionsmusiken.

 

Hiermit bestelle ich verbindlich Karten

II

Sonntag, 30. April
17 Uhr
Christuskirche St. Ingbert

"SOMMERPSALM" -

Chormusik zu allen Jahreszeiten

Werke von JOHANNES BRAHMS, MAX REGER, ANTONÍN DVORÁK, FELIX MENDELSSOHN, EDWARD ELGAR u.a.

Der Chor Pardall

Leitung: Hannelotte Pardall

EINTRITT frei. Spende am Ausgang erbeten.

Die Konzertbesucher erwartet eine musikalische Rundreise durch alle Jahreszeiten. 


Hiermit bestelle ich verbindlich

Karten

III

Sonntag, 21. Mai
17 Uhr
Christuskirche St. Ingbert

"ORGEL & ORCHESTER"

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL:
Konzert F-Dur op. 4/4 für Orgel und Streicher
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY:
Streichersinfonie Nr. 6 Es-Dur
NAJI HAKIM:
Konzert Nr. 1 für Orgel und Streicher (1988)
GUSTAV JENSEN:
Sinfonietta für Streicher op. 22 (1888)
 
Christian von Blohn, Orgel
 
Collegium Instrumentale Saarbrücken
Leitung: Helmut Haag
 
EINTRITT € 10,- / 8,- 
 
Es hat mittlerweile gute Tradition, dass das Collegium Instrumentale Saarbrücken unter seinem Dirigenten Helmut Haag und unter einem bestimmten Motto in unserer Konzertreihe antritt. Dieses Mal geht es um die Vorstellung der neuen Truhenorgel der Christuskirche St. Ingbert, die hier in der selten zu hörenden Kombination mit Orchester vorgestellt wird. Dabei kommt nicht nur der barocke Händel, sondern auch der bekannte französische Orgelkomponist Naji Hakim (*1955) zu Wort, um das Instrument in all seinen Klangfacetten hören zu lassen. Mit der neuen Truhenorgel der Orgelbauwerkstatt Kloop (NL) für die Christuskirche St. Ingbert findet mit dem Reformations-Jubiläumsjahr 2017 der Orgelneubau für evangelische Kirchen im Saarland seinen Abschluss.   
Hiermit bestelle ich verbindlich Karten
IV
Sonntag, 25. Juni
19 Uhr
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert

 

RENCONTRE III - BEGEGNUNGSKONZERT

 
Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar
Leitung: Studenten der Chorleitungsklasse von Georg Grün
 
Evangelische Kantorei St. Ingbert
Leitung: Carina Brunk
EINTRITT frei. Spende am Ausgang erbeten. 
 
Die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar und die Evangelische Kantorei St. Ingbert gestalten erstmals ein Gemeinschaftskonzert. 
Hiermit bestelle ich verbindlich Karten
V
Sonntag, 3. September
17 Uhr
Christuskirche St. Ingbert

 
 

"ROMANTIK PUR" mit dem Duo Birringer

Werke von FRANZ LISZT, CÉSAR FRANCK und EDVARD GRIEG
 
Lea Birringer, Violine
Esther Birringer, Klavier
 
EINTRITT € 10,- / 7,- 
 
Die aus dem Saarland stammenden, international berühmten Birringer-Schwestern konzertieren erstmals in St. Ingbert und stellen dabei ihr neues CD-Programm vor.
Hiermit bestelle ich verbindlich Karten
VI
Sonntag, 22. Oktober
17 Uhr
 
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturrings der Stadt St. Ingbert und gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Bildung und Kultur der Regierung des Saarlandes

ZUM 500JÄHRIGEN

REFORMATIONSJUBILÄUM

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY

Sinfoniekantate „Lobgesang“ op. 52

Elizabeth Wiles, Sopran 1
Elena Kochukova, Sopran 2
Algirdas Drevinskas, Tenor

Ein Orchester aus Musikern der DRP Saarbrücken Kaiserslautern
 
Evangelische Kantorei St. Ingbert
Leitung: Carina Brunk

EINTRITT € 15,- / 12,-

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) komponierte seinen "Lobgesang" anlässlich der 400-Jahrfeier der Erfindung der Buchdruckerkunst durch Johannes Gutenberg und deutete diese Tat als Schlüsselereignis, das die Christenheit aus dem finsteren Zeitalter der Unwissenheit in eine neue Epoche der Erleuchtung führte. Die Verbreitung des reformatorischen Gedankens, Luthers Schriften und die Bibel in deutscher Sprache, überhaupt der Siegeszug der Reformation sind ohne die Erfindung des Buchdrucks undenkbar.

Daher gibt es kaum ein geeigneteres Chorwerk, um das 500jährige Jubiläum der Reformation musikalisch zu begehen. Die zentrale und einzige Oratorienaufführung in Saarpfalz und Westpfalz im Vorfeld des Reformationsjubiläums (31.10.2017) findet mit der Evangelischen Kantorei in St. Ingbert statt. 

Hiermit bestelle ich verbindlich Karten
VII
Sonntag, 10. Dezember
17 Uhr
 
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert 

 

ADVENTSKONZERT zum Mitmachen

 

Ein Streichquartett

Evangelische Kantorei St. Ingbert
Leitung: Carina Brunk

EINTRITT frei. Spende am Ausgang erbeten.

Advents- und Weihnachtslieder aus aller Welt, mit bekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen! 

Hiermit bestelle ich verbindlich Karten
 
Persönliche Angaben zur Karten-Bestellung
Vorname:
Nachname:
Straße:
PLZ Ort
Email:
Telefon:
  Alle Felder müssen ausgefüllt werden