Evangeliche Kantorei St. Ingbert

Konzerte 2014
Hier finden Sie eine Übersicht aller Konzerte des Jahres 2014
I Sonntag, 30. März, 17 Uhr 

EIN LÄMMLEIN GEHT UND
TRÄGT DIE SCHULD

Passionskonzert für Blechbläser
von Barock bis zur Gegenwart


Blechbläserensemble Splendid Brass
Passionsbetrachtungen von und mit
Dr. Otto Deutsch

Eintritt: € 10,- / 8,-

Das Blechbläserensemble Splendid Brass besticht durch sein umfangreiches Programm aus barocken, romantischen und zeitgenössischen Werken. Ausgezeichnetes Stilbewusstsein
und die niveauvolle Programmgestaltung werde von der Presse immer wieder gelobt.

 

II

Sonntag, 25. Mai, 19 Uhr
Christuskirche St. Ingbert

MEIN LIEBCHEN WOHNT
SO WEIT VON MIR ...


Romantische Chormusik und Klavierlieder von
JOHANNES BRAHMS, FRANZ SCHUBERT, JOSEF RHEINBERGER


Viktoria Kunze, Sopran
Marion Wildegger-Bitz , Alt
Alexander Wendt, Tenor
Fjölnir Olafsson, Bass
Carina Brunk, Klarinette
Thomas Betz und Mauro Barbierato, Klavier
Evangelische Kantorei St. Ingbert
Leitung: Carina Brunk

Eintritt: € 12,- / 10,-

Die Hauptthemen der Romantik, Liebe, Sehnsucht und Natur,werden in diesem Konzert in vielfältiger Weise besungen und bespielt. Der lichtdurchflutete Raum der Christuskirche bietet dafür den vortrefflichen Rahmen.  

III

Sonntag, 20. Juli, 19 Uhr
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert

ANTONIO VIVALDI

DIE VIER JAHRESZEITEN

In der Bearbeitung für Orgel von Heinrich Grimm
Abschiedskonzert für Herrn Pfarrer Roland Wagner

Thomas Herzer, Orgel

Eintritt: € 10,- / 8,-

Der gebürtige St. Ingberter Thomas Herzer ist Kantor an der Schlosskirche zu Wittenberg. In seinem Gastspiel ist Vivaldis berühmtes Konzert zu hören, im Original von der Solovioline dominiert - sicher ein faszinierendes Hörerlebnis in der Orgelversion. 

IV
Sonntag, 19. Oktober, 19 Uhr
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert

 

TUBISSIMO ......

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Divertimento C-Dur KV 157 für Streicher

ERNST THILO KALKE
‚Mevagissey Tales’ für Tuba und Streicher

NINO ROTA
Concerto für Streicher

BÉLA BÁRTOK
Rumänische Volkstänze für Streicher

David Polkinhorn, Tuba
Collegium Instrumentale Saarbrücken
Leitung: Helmut Haag

Eintritt: € 10,- / 8,-

Seit der Verleihung des ECHO-Klassik Preises 2013 an einen Tubisten wird die Tuba als eigenständiges Soloinstrument noch bewusster wahrgenommen. Begleitet vom Collegium Instrumentale Saarbrücken, erzählt der excellente Tubist David Polkinhorn in Kalkes ‚Megavissey Tales’ auf der Tuba Geschichten aus seiner Heimat Cornwall.

 

V
Sonntag, 7. Dezember, 17 Uhr
Martin-Luther-Kirche St. Ingbert

 

WEIHNACHTSORATORIUM

CAMILLE SAINT SAENS
Oratorio de Noel

ARCANGELO CORELLI
Concerto grosso op.6 Nr.8, Weihnachtskonzert

GABRIEL FAURÉ 
 für Chor a cappella

OLA GJIELO
Serentity (O Magnum Mysterium) 

Anne Kathrin Fetik, Sopran
Bettina Sander, Mezzosopran
Angela Lösch, Alt
Alexander Wendt, Tenor
Stefan Roettig, Bass
Gabor Szarvas, Violoncello
Christian von Blohn, Orgel
Evangelische Kantorei St. Ingbert 
Ein Orchester aus Musikern der DRP Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Carina Brunk

Eintritt € 12,- / 10,-

Das in Deutschland lange unbeachtete Weihnachtsoratorium von Saint Saens entstand im Advent 1858 in nur zwölf Tagen. Die Zusammenstellung der Bibeltexte aus der Weihnachts-geschichte nach Lukas und aus Psalmentexten stammt vom Komponisten selbst.